Tagebuch Naturwart Brüggen Niederkrüchten – August 2019

Naturpark Schwalm-Nette – (Niederkrüchten / Brüggen) August 2019

  • 31.08.2019

Dahmensee – Brüggen (Naturschutzgebiet / Landschaftsschutzgebiet):

Gutes Wetter = mehr Besucher, aber es hielt sich in Grenzen.

Venekotensee – Niederkrüchten (Landschaftsschutzgebiet):

Gleiche Problemecken wie sonst auch.

  • 30.08.2019

Dahmensee – Brüggen (Naturschutzgebiet / Landschaftsschutzgebiet):

  • Illegal Übernachtende im Naturschutzgebiet
  • Geringer Müll
  • wiederholt jagende Hauskatzen (!)
  • Luisiana Sumpfkrebs

Diergartscher See – Gemeinde Brüggen (Naturschutzgebiet):

Rettungsweg freigemacht (umgestürzter Baum)

Ansonsten Müll vom Vortag.

  • 29.08.2019

Venekotensee – Niederkrüchten (Landschaftsschutzgebiet):

Leider wieder ein Kübel voll Müll.

Dahmensee – Brüggen (Naturschutzgebiet / Landschaftsschutzgebiet):

Wieder ein Luisiana Sumpfkrebs auf Reisen.

 

  • 28.08.2019

Venekotensee – Niederkrüchten (Landschaftsschutzgebiet):

(nur eine kleine Auswahl)

Weg provisorisch vom Sturmschaden befreit. Rest darf der Bauhof machen.

  1. Fast leere Tonne, 6m Wegstrecke und zu entkräftet den Müll reinzuwerfen, lol.
  2. 1x 90l-Kübel Müll …nur von gestern
  3. Kleidung im Baum, Hundefutter davor
  4. Wieder mal die zukünftige Familienvorbilder … Kinderspielzeug, Pampers, Flaschen, etc.

Der Fisch ist bald weg (ein Glück gibt es kein Geruchsfoto 😉 )

Dahmensee – Burggemeinde Brüggen (Naturschutzgebiet / Landschaftsschutzgebiet):

Ich spare mir die Müllfotos heute. Ich war durch all den Mist am Venekotensee zu spät dran.
Gegen 8:20 Uhr kamen die ersten Badegäste zum Dahmensee, da bin ich dann vorerst wieder weg.

  • 27.08.2019

Schwalm im Naturpark Maas-Schwalm-Nette (D)

 

Niedriger Wasserstand im Unterlauf der Schwalm dank RWE und Klimawandel.


Neben zig Flaschen und PET-Verpackungen, kommt auch mal was Größeres die Schwalm hinabgetrieben.

  • 26.08.2019

Venekotensee – Niederkrüchten (Landschaftsschutzgebiet):

Schon wieder ein größerer verendeter Fisch im Venekotensee.

Dahmensee – Gemeinde Brüggen (Naturschutzgebiet / Landschaftsschutzgebiet):

„Willkommen in der Gemeinde Brüggen“ 🙁
Neben Müll einen Gitarrenkoffer gefunden … in FB gepostet und geht später zum Fundamt.

(Update: 27.08.2019 die Funstücke beim Fundamt Brüggen abgegeben)

  • 25.08.2019

Dahmensee – Gemeinde Brüggen (Naturschutzgebiet / Landschaftsschutzgebiet):

Wildcamper (51,238436, 6,144798) – vollgemüllte Wege – überfüllte Mülltonnen.

 

Venekotensee – Niederkrüchten (Landschaftsschutzgebiet):

Vollkommen entkräftete Feiernde, die die letzten cm nicht mehr schafften.
(Die Mülleimer waren nicht mal zur Hälfte voll)

Am Nachmittag schleppen mehrere Abschleppwagen in Begleitung vom Ordnungsamt Niederkrüchten die Falschparker zum großen Parkplatz vor der Venekotensiedlung.

In der Abwesenheit malte ein „mutiger“ 3er BMW mit seinem Reifenprofil auf dem Parklpatz.

  • 24.08.2019

Venekoten – Niederkrüchten (Landschaftsschutzgebiet):

Anzugsrennen unmittelbar bei einer Hochzeitsfeier …  dabei wurde ca. 1 cm Asphalt abgetragen.
(ein roter PKW wurde angeblich dabei beobachtet).

Brachter Depot – Brüggen (Naturschutzgebiet):

Illegale Müllentsorgung mit Herkunft aus der Niederlande.

Diergartscher See – Brüggen (Naturschutzgebiet):

Das Naturschutzgebiet am Diergartschen See lädt besonders zum Baden ein.

Dahmensee – Brüggen (Naturschutzgebiet / Landschaftsschutzgebiet):

Badegäste im Naturschutzgebiet … laute Mucke und Müll hinter den Bäumen verstecken.

  • 22.08.2019

Dahmensee – Brüggen (Naturschutzgebiet / Landschaftsschutzgebiet):

Fahrerflucht am Wanderparkplatz am Dahmensee bei Brüggen.
Bei dem Müll, der da heute (24.08.2019) schon dranhängt, muss man sich nicht wundern,  wenn der bis Montag ganz auf dem Boden liegt.

  • 20.08.2019

Dahmensee – Brüggen (Naturschutzgebiet / Landschaftsschutzgebiet):

Ein schlechter Tag für die Eichhörnchen.
Heute habe ich alleine zwei vermutlich von Autos angefahrene Squirrel gefunden.

Zudem ist  der Luisiana-Sumpfkrebs doch noch aktiv am Dahmensee.

  • 19.08.2019

Elmpter Schwalmbruch – Niederkrüchten (Naturschutzgebiet):

Durch die trockene Witterung geschädigte, aber noch grüne Bäume konnten den Böen des Vortages nicht standhalten.
(Vorher – nachher)

Zusätzlich Kinder, die einen geschützten Biberdamm zerstörten auf die Bußgelder hingewiesen. Und weg waren sie, inkl. Großmutter.

  • 18.08.2019

Elmpter Schwalmbruch – Niederkrüchten (Naturschutzgebiet):

Seit dem künstlichen Dammablauf entstanden nach wochenlangen Ruhe sofort zwei neue Bibderdämme.

Dieser ist einer davon.

  • 17.08.2019

Dahmensee – Brüggen (Naturschutzgebiet / Landschaftsschutzgebiet):

Der Biber soll aktuell einen Baum gefällt haben.

Das Laub des Baumes ist aber schon vertrocknet und der Stamm sichtlich an den Nagestellen verwittert.
Ja, es war der Biber, aber schon vor Wochen.
Letztlich hat der Wind den vom Biber angenagten Baum umgeworfen.

  • 12.08.2019

Venekotensee – Niederkrüchten (Landschaftsschutzgebiet):

Nur geringer Müll

Dahmensee – Brüggen (Naturschutzgebiet / Landschaftsschutzgebiet):

Pony- oder Pferdebesitzer haben nach dem abendlichen oder morgenlichen Bad ihres Vierbeiners die Gamaschen vergessen.
Mit Foto in die örtlichen facebook-Gruppen gesetzt.

  • 08.08.2019

Elmpter Schwalmbruch – Niederkrüchten (Naturschutzgebiet):

Drei Biberdämme kontrolliert. Die Änderung am Ersten wird anscheinend nicht so gut angenommen.
200m oberhalb fing der Biber mit einem neuen Damm an.

  • 06.08.2019

Venekotensee – Niederkrüchten (Landschaftsschutzgebiet):

Handtücher, Kleidung und Reste von Hygieneartikeln blieben vor Ort … also nur Alltägliches

Dahmensee – Brüggen (Naturschutzgebiet / Landschaftsschutzgebiet):

Recht sauber nach dem gestrigen Besuch des Ordnungsamtes wegen illegalem Grillen.

  • 05.08.2019

Dahmensee – Brüggen (Naturschutzgebiet / Landschaftsschutzgebiet):

Die vermutlich „invasive“ Planze verdrängt nichts auf dem sandigen Boden und die Insekten haben auch nichts dagegen.
Also darf sie (zumindest für mich) vorerst ein konkurrierender Farbfleck zu den am See liegenden Plastikverpackungen sein.

  • 04.08.2019

Venekotensee – Niederkrüchten (Landschaftsschutzgebiet):

Mit dem Boot Flaschen und Dosen aus dem See gefischt.
Fundstücke ans Ufer geworfen, die von Passanten in die dort bereitgestellten Mülltonnen befördert wurden.

Dahmensee – Brüggen (Naturschutzgebiet / Landschaftsschutzgebiet):

Wieder gut besucht, das neue Naturschutzgebiet.

  • 01.08.2019

Venekotensee – Niederkrüchten (Landschaftsschutzgebiet):

Geringe Verschmutzung (dem Wetter geschuldet)

Dahmensee – Brüggen (Naturschutzgebiet / Landschaftsschutzgebiet):

Geringe Verschmutzung (dem Wetter geschuldet)

Diergartscher See – Brüggen (Naturschutzgebiet):

L373 von Brüggen nach Swalmen.

Nur am Radweg paralell zum Diergartschen See.
2x 90-L-Kübel Müll. Produkte zu 80% niederländischer Produktion.

Brachter Depot – Brüggen (Naturschutzgebiet):

Zumindest die Hinweisschilder freigemacht.
Das Tor etc. ist was für Gemeinde oder Eigentümer.

Der ganze Parkplatz ist eine verwahrloste Enklave.
Neben Partymüll auch „Briefkasten“ für andere Waren..