Zeigen die Gemeinden Flagge?

Ukrainische FlaggeWenn die Gemeinden wirklich selbstständig Flagge zeigen würden, wo war die Flagge…

  1. Syriens
  2. Syrien-Türkei
  3. Afghanistans
  4. Iraks
  5. Lybiens
  6. Irans
  7. Afrikanischer Staaten
  8. uvm.

OK, vielleicht war ich nicht an den entsprechenden Tagen da wo die Flaggen hingen, dann entschuldige ich mich.

Zu

  1. So lange ist der Krieg (ca. 300.000 tote Zivilisten) da doch gar nicht her und was ist mit dem Erdbebenopfern?
  2. Bisher ca. 50.000 Tote durch Erdbeben (2023)
  3. Jahrzente Krieg, mal durch die Russen, mal durch die Amis – zwischen 2010 und 2020 über 36.000 Tote Zivilisten.
  4. Zivilisten: ca. 115.000–600.000 Tote – (Einmarsch der USA und den nachfolgende Unruhen).
    Am Anfang stand die Lüge
  5. Luftangriffe ab 2011, Einmarsch, Umsturz, Chaos, ca. 10.000 Tote.
  6. Die medial hochgepuschten Unruhen mit 370 Toten. Ein Gro der Politiker erhob den Finger. Aber die USA hat derzeit einen anderen Kriegsschauplatz.
  7. Kongo 3 Millionen Tote, Ruanda 800.000 Tote, Sudan 2 Millionen Tote, uvm.
    Kriege und Krisen in Afrika

Wo war da die Solidarität?

Seit Jahrzehnten ersaufen ganze Familien im Mittelmeer oder werden teils abgewiesen.
Flüchtlinge aus der Ukraine sieht man immer häufiger, nein regelmäßig, mit nicht gerade „Volkswagen-Autos“ im wehrfähigen Alter auf dem Markt in den Großstädten einkaufen. Nicht allein im Discounter. Ups.
Dass dies nicht unerkannt bleibt, sollte doch wohl klar sein 😉

Mit dieser Aussage bin ich nicht rechts … jetzt kommt das ABER … damit füttert ihr Rechts!!

Ich höre immer öfter das Wort „Edelflüchtlinge“?! – Das ist Futter für rechte Mühlen !

Und da gibt es kein Aber … entweder es werden ALLE Flüchtlinge gleich behandelt oder es gibt auch hier wie immer mehr im Volk eine gefühlte Zweiklassengesellschaft.

Ist das hier deutsche Politik?

Andersum darf die Politik nicht jammern, wenn ihr keiner mehr zuhört oder die Wahlbeteiligung peux a peux abnimmt … durch all die Puzzlestücke und Fähnchen-im-Wind-Aktionen verliert sie kontinuierlich.
Dafür braucht man weder einen Doktortitel noch ein Abitur.

Wendet euch nicht immer an die, die am lautesten heulen. Die werden es eh immer und immer wieder machen. Betroffenheitslaola hilft keinem !

So, zurück zur Fahne: zeigt Brüggen Flagge?

Nein !

Sie verkaufen es so … es ist allerdings eine Anordnung von oben 😉

flagge-ukraine-brüggen

Besser wäre es, es so zu belassen wie es ist.
Nur die eigene Fahne (Land, Bundesland, Stadt).

Dies nach Jahren des Wegschauens (!) und den oberen Aspekten so zu verkaufen ist traurig.

(Stand 02-2023)


Warum sollte ich eine Landesflagge in meinem Profil posten?

Warum?

  1. Damit mich andere zuordnen können oder
  2. weil ICH alleine damit das Grauen in dem betroffenen Land beende, was skrupellose Machthungrige ins Leben gerufen haben oder
  3. weil ich halbanonym ein Teil einer Menge sein kann, dazugehöre, Mainstream-Sympathisant?

Frag dich selbst. Warum?

Weil du  du dich betroffen fühlst mit den Menschen vor Ort und allen zeigen willst, dass du das dort kacke findest?

Ob Israel, USA, Ukraine, etc. sch..egal
(Auf all die anderen gehe ich jetzt nicht ein, da vielen es nicht geläufig ist was so ausserhalb der Medienblase passiert)

Aber über Israel reden …. oh oh, der traut sich was.

Nein, ich schaue nur nicht weg.

Ok, ist auch falsch die Aussage.
Ich schaue nicht hin … nicht auf den Fernseher und lasse mich langsam leiten wie einst.

Egal welcher Konflikt. Kennst du die Gründe? Warst du vor Ort. Kennst du beide Seiten? Wirklich? Ganz sicher?

Klatschen wir mal bekannte Länder ab (und korrigiert mich gerne):

Flagge Israel Israel:

  • Der Zentralrat der Juden ist Jahrzehnte lang, teils kritisierend, teils berechtigt korrigierend in Deutschland über die Schulter schauend zugegen.
  • Israel entführt, foltert und tötet seit Jahrzehnten (möglichst im Hintergrund) „Staatsfeinde“ im Ausland
  • Israel besetzt Jahrzehnte andere Gebiete (ist Besatzer !)

Nun greifen von Isreal Besetzte ihren Besatzer an. Für mich erstmal kein Grund für eine Sympathie-Flagge zu zeigen. Oder unterstützt du Besatzer?

Flagge USAUSA:

  • CIA gründet die Mafia in Italien als Gegenpol zu kommunistischen Parteien
  • CIA gründet Al Kaida als Gegenpol zu den russischen Besatzern in Afghanistan
  • USA führt seit Bestehen „Regimewechsel“ durch (Million von Geschichtsbücher zeigen es)
  • Wie auch Israel tötet die USA seit Jahrzehnten „Staatsfeinde im Ausland

Da sehe ich auch keinen Grund eine Flagge zu hissen oder eine Betroffenheitslaola zu zünden, wenn einzelne sich immer wieder dagegen aufbäumen.

(9.11. etc. lasse ich Aussen vor, da es nur klar sichtliche Vorteile für die USA gab wie auch bei Tonkin, usw. – eigentlich traurig, aber nicht unser Thema hier)

Flagge UkraineUkraine:

  • Bis dato korrupt und von einem Kabbaretist und Schauspieler als Präsident geführt
  • Von den USA gestützter Regimewechsel (Maidan), jetzt ist die USA Waffenlieferant, ups

Schreit auf und sagt Verschwörer und gut, der Rest kann massenhaft Literatur lesen (online wie offline).
Es gibt hunderte offizielle Quellen also Ruhe bewahren (!)
Heute wie damals.

Ist es in der Lokalpolitik anders?

Glaubt ihr?

Bürger-Infoveranstaltungen fürs Papier abzuhalten, um längst beschlossene interne Beschlüsse „abzusegnen“.

Glaubt Ihr die Parteien ändern was?
CDU, CSU, FDP, Grüne, Linke und AFD?

Bevor ich eine Fahne von einem Land oder einer Partei hisse, nehme ich die von Prinzessin Lillifee 😜

Flagge KurdistanEs kommt auch immer auf die Fahne an

Poste ich die Fahne eines Landes oder eines ethnischen Zusammenschlusses, welche nicht dem politischen Mainstream entspricht, kann ich sogar gesperrt werden.

Beispiel: poste ich eine kurdische Flagge in meinem Social-Media-Profil laufe ich in Gefahr auf z.B. Fazzebug gesperrt zu werden.
(Zensur auf facebook: Eine Fahne zuviel)

Verunglimpfe ich eine Fahne, kann es sogar teuer werden, da es z.B. keine freie Meinunsäusserung laut dem Grundgesetz wäre.
(2500 Euro Strafe für das Posten einer abgeschnittenen Fahne im Social-web)

Flagge Palestina

Wer traut sich denn eine Palästina-Flagge zu posten?
Na, wer von den Westlichen? Wer will als Terrorist oder gar Antisemit beschimpft werden?

Schaut mal genau hin was in den Medien, mitunter durch öffentliche Stellen verbreitet wird.

1.400 tote Israelis und ca. allein die doppelte Zahl nur an Kindern in Palästina, seit dem Konflikt 2023.
(Die Zahlen sind mit Vorsicht zu genießen! Wieviele Siedler waren militant, im Gegenzug wieviele Kinder waren bewaffnet? Weisst dus? Warst du da?) „Ja aber…“
Verflixt, welches Land ging ebenfalls so heftig gegen Partisanen (=Terroristen heute) vor im zweiten Weltkrieg?
Hm, ich weiß es nicht mehr.

P.s: Denken, aber bloß nicht sagen, sonst gehörst du noch zu denen, den Aggroschlümpfen 😉

Back to the roots – Was sagt die Flagge für jemanden Fremden aus?

  • Die Person findet das Land und die Natur schön?
  • Die Person steht hinter der politischen Richtung?
  • Die Person mag die Kultur?
  • Die Person mag die Art/Einstellung der Menschen?
  • Die Person steht für die Freiheit und Selbstbestimmung des Landes?

Was davon? Alles? Zu 100%?

Für dich alleine ist es vollkommen klar was du damit sagen möchtest.
Du alleine weißt, was das für dich aussagt, ABER nie was der andere darin sieht oder schlimmer sehen möchte.

 

(Stand 10-2023)

Dieser Beitrag wurde bei Google Deutschland zensiert, wie alle Beiträge die die USA mit der milliardenfach gedruckten Geschichte kompromitieren könnten.

„Gesundheit Zensur“