Sozialexperiment – tinder und co.

Vorab möchte ich mich bei allen Freiwilligen und Unfreiwilligen bedanken, die in dem ca. einjährigen Experiment teilgenommen haben.

Tinder – Lovoo – Badoo und co. (Kurzform)

(Planungsphase – Durchführungsphase – Auswertungsphase)

Fast ein Jahr hatte ich auf den Plattformen ein vollständig ausgefülltes Profil für Frauen und Männer.
Allerdings ohne Absichten, ausser Freundschaften (m/w).

(Meine Tochter war z.B. eingeweiht)

Morgens wurde die „Umkreisprofile“ gesichtet, nachmittags war man schon bei eigenen aus dem Bekanntenkreis blockiert 😂.
(Aus Scham? War doch auch da)

Ich möchte alle Ehefrauen unserer Singlemänner an dieser Stelle ganz lieb grüßen 😉

Kein Bezahlaccount … es war ja auch nicht das Ziel zu daten (jemanden anzuschreiben).
Daher sind die Bilder derer die mich geliked haben auch nicht erkennbar, weder für mich, noch für Euch 😉.

Im Nachhinein kann ich auch sagen es ist ein Frühjahrsputz gewesen*

* ein Frühjahrsputz im Bekanntenkreis.

Nicht, weil sie dort online waren (war ich wie zweifelsfrei zu erkennen ja auch), sondern weil sie einen blockierten, ionischerweise diffamierten, durch tratschen denunzierten.
Doch so ist der Mensch häufig. Er BILDet sich seine Meinung, ohne wirklich nachzuschauen.

„Ich hab da gehört der ist auf tinder“ 😂😉🤮
„Nein, das finde ich vollkommen…“

Die Aufträge gingen um 80% zurück. Im Verein wird man verhalten begrüßt, bzw. aus dem Weg gegangen.

Wars das wert? Ja, für mich ja!
Was habe ich von oberflächlichem Getue?

Nachfolgend die Profile:

Vom Text her sollte es klar sein, dass hier keine Suche nach Sexdates stattgefunden hat, sofern man denn des Lesens mächtig ist.
Doch der Homo Sapiens, ist nunmal evolutionär aufs Äussere geprägt. Das ist Evolutionsbedingt.
Er sieht ein Tier und es heißt entweder jagen oder fliehen.

In diesem Fall ein Bild (max. drei Sekunden schauen) und weiter.

Tinder:

tinder
Kein Bezahlaccount
tinder
Profiltext für Sexdates?

 

Was mir persönlich bei tinder gefallen hat, dass nur geschrieben werden kann, wenn sich beiden Seiten matchen.
Das verhindert massig dig-pick-spam.

Lovoo:

lovoo
Profiltext für Sexdates?

 

Funfact:

Eine Freundin wollte mich vergeblich daten mittels eines Fakeprofils.

Badoo:

Frühzeitig gelöscht, da ich weder russisch, ukrainisch oder sonstige Ostsprachen beherrsche und der Ausländeranteil recht groß ist.


Resumee:

  • Leider überall eine hohe Anzahl an Moralheuchlern.
  • Auf sämtlichen Plattformen ist es mittlerweile ein Foto-swipen, Inhalte werden zu 95% nicht gelesen.
  • „Fishing for Compliments“-Frauen, die nur Bestätigung fürs Ego suchen?
  • Männer die posieren mit Sonnenbrille, Autos, freiem Oberkörper?
  • Massig jene die was Ernstes suchen und dann doch nur was Schnelles leben?

P.S.:

„Wer die Eier hat, kann mich gerne ansprechen und einen Blick in meine Profile nehmen… (0 dates).“

Persönliches Resumee:

Auch wenn mir mehr zugeschrieben wird (allein wegen der Anwesenheit da), fehlt mir der Kontakt auf Augenhöhe.
Bin zu oft auf kaputten Schein reingefallen, das spar ich mir lieber und lasse reden 😂