Die Einladung haben wir mit Freude vernommen

Die Einladung haben wir mit Freude vernommen
und sind gerne zu diesem Fest gekommen
um mit guten Wünschen und Gläserklingen
den schönen Tag mit Dir zu verbringen.

Doch erhob sich die schwere Frage,
womit erfreuen wir Dich an diesem Tage?
Ideen verpuffen nach dreierlei Sicht:

das hast Du schon –
das brauchst Du nicht!
Das ist zu teuer,
das kriegst Du nicht!

Zum Beispiel:
Fernseher und Tageszeitung,
Spülklosett und Wasserleitung,
Badewanne, Telefon – das hast Du schon!

Mundharmonika und Geige,
Ananas und Kaktusfeige,
für den Garten neues Licht – das brauchst Du nicht!

Luxusauto mit Chauffeur,
eine Fahrt weit übers Meer,
die Bezahlung dieser Feier –
das kriegst Du nicht, das ist zu teuer!

Schränke, Stühle, Tisch und Sessel,
Kannen, Töpfe, Wasserkessel,
Grammophon – das hast Du schon!

Ferienhaus an Spaniens Küste,
ein Kamelritt durch die Wüste,
Expedition mit Lagerfeuer –
das kriegst Du nicht – das ist zu teuer!

Bohrmaschine, Sägebock, Gummistiefel,
Wanderstock, großer Atlas, Lexikon –
das hast Du schon!

Hängematte, Gartenzwerge, Räucherofen,
Blumenkörbe, einen Papagei der spricht –
das brauchst Du nicht!

Einen Palast in dem Du wohnst,
eine Landung auf dem Mond,
Übernahme Deiner Steuer,
das kriegst Du nicht – das ist zu teuer!

Was kanns nun sein, was Dich erfreut,
und Dich erinnert gern an heut,
worauf Du vielleicht ganz erpicht,
ist nicht zu teuer, hast Du noch nicht?

An ein Präsent haben wir gedacht,
das Dir vielleicht viel Freude macht:
Es ist eine Schüssel, ein Allzweck-Gerät –
eine Schüssel, die das ganze Leben hält!

Und diese Schüssel, liebe(r) ……………..
Gott sei Dank, paßt genau in Deinen Schrank.
Stell sie einfach zu den anderen Sachen,
die Schüssel wird Dir sehr bald schon Freude machen.

Mal wenn Du das Auto wäschst, aus Spaß,
da kommt die Schüssel gut zu Paß!
Und kommen dann Gäste, es gibt Salat,
fix hast Du dann die Schüssel parat!

Einen Krug für die Bowle brauchst Du nicht mehr,
Du hast doch die Schüssel – bitte sehr!

Und wird einem schlecht nach der Feier,
ist kurz vor dem Speien, ganz dicht dabei,
erinnerst Du Dich an den Schrank,
da steht doch die Schüssel – Gott sei Dank!

Und ist die Spüle mal entzwei,
holst Du die Schüssel schnell herbei.
Dann kannst Du spülen, Tassen und Teller,
selbst Kartoffeln gewaschen werden, aus dem Keller!

Und gibt es dann Freitag Kabeljau,
die Schüssel paßt immer, ganz genau!

Und dann die Enkel, das will ich Dir sagen,
da braucht man die Schüssel an allen Tagen.
Denn nicht nur die Windeln wollen gewaschen sein,
nein, die lieben Kleinen wollen ganz hinein!

Und wird es im Haus bei der Arbeit zu warm,
kaltes Wasser in die Schüssel, und rein mit dem Arm.
Und alle, die schmutzig sind im Haus,
können sich drin waschen, ob Mann oder Maus.

Und wie ich Dich kenne, fürsorglich und nett,
stellst Du die Schüssel unter Dein Bett.
Einen Nachttopf brauchst Du deshalb nicht kaufen,
und aufs Klo braucht keiner mehr zu laufen!

Der Hersteller garantiert dieser Schüssel, ein langes Leben,
sie soll Dich begleiten, auf all Deinen Wegen!
Und als Wunsch von uns allen darf ich wohl weitergeben,
Glück und Gesundheit, für Dein weiteres Leben!

Wir trinken auf Dich – wir sind so frei,
und …………….. , komm schnell mit ner Runde vorbei!

 

– zurück –