Klimanotstand Brüggen

Vorab:

Es gibt in Brüggen keinen Klimanotstand !

Brüggen ist von einer unsichtbaren Mauer umgeben, wo der nicht rüber kann *lach*


RP: Klimaoffensive in Brüggen statt Klimanotstand

44. Sitzung vom Rat der Burggemeinde Brüggen, im großen Sitzungssaal des Brüggener Rathauses am 12.11.2019.

Das Verhalten glich einem Kindergarten. BLOSSSS nicht den Namen Klimanotstand verwenden … man muss wissen, der Name entstammte dem Antrag der Grünen.
Der Vorschlag Klimaoffensive hingegen nicht. Da kann man sich echt nur an den Kopf fassen, um was für eine SCHEISSE diskutiert wird.

Dafür ist Zeit? Ach ja, es ist ja Wahljahr.

Ihr glaubt gar nicht was für Kommentare von den Besuchern kamen … von den „Nicht-Grünen“ wohlgemerkt … da war „Kleinkindgehabe“ noch das absolut Harmloseste.

Doch die Lobby ist groß genug, um auch die nächste Wahl zu gewinnen.

Wenigstens haben das alle Jugendlichen ebenfalls bei der Sitzung gesehen !


  • Es ist egal welches Thema … es ist Wahlkampf und KEIN Anderer darf im Vordergrund stehen, selbst wenn er ein perpetuum mobile erfindet.
  • Es wird kein Studium in Psychologie benötigt … ein Semester reicht schon oder gesunder Menschenverstand, um das Spiel zu erkennen.
  • Versaut mir das bitte nicht, das ist besser als Fernsehen.