Das Leben – der Mensch

Jeder Mensch ist individuell, jeder ist einzigartig, jeder der geht hinterlässt eine Leere, die nie mehr vollständig gefüllt werden kann.

All die Erinnerungen, Verknüpfungen der Nerven-Synapsen, bilden das einzigartige nur einmal vorkommene Bewusstsein.
Das was unser Handeln ausmacht, die Seele, das Streben, das Miteinander, das Selbstfühlen kann zwar ähnlich sein, ist aber nie gleich.

Geht ein Mensch, geht auch sein Bewusstsein, sein Selbst und ist für immer verloren.

Nur wir selbst können die Kopie des empfundenen Menschen in unserem Bewusstsein weiterleben lassen.