Böllerverbot

Böllerverbot

Und dann wenn ihr das Böllerverbot zu Silvester erreicht habt, was wollt ihr dann machen?

Packt Euch mal an den Kopf … wenn das Euer einzigstes Problem ist, dann gute Nacht.

Dieselfahrverbot, Rentenniveau, Kinderarmut, Cum-Ex, Wohnungsnot? Schonmal davon gehört?

Ich kaufe auch keine Böller.
Hundehalsband enger gestellt, besser noch Geschirr und Leine um die Hüfte und ich konnte gassi gehen.

Wer es natürlich nicht schafft drei Tage sein Tier anzuleinen und es lieber tot, überfahren oder nie mehr wiedersehen möchte, der soll weiter rumstänkern.

Ca. drei geschissene Tage, die deinem Kinder- oder Partnerersatz das Leben retten.

Dann könnt ihr die Katzen wieder die Fauna zerstören lassen und die Hunde den Rehen hinterherscheuchen.

Kommentare sind geschlossen.